Körper -> Wohlbefinden

"Der vollkommen entspannte Zustand ist Glück. Kultiviere also die Entspannung.
Mach eine Angewohnheit daraus, und sie wird sogar während deiner Aktivitäten
anhalten. Durch Entspannung wird es dir möglich herauszufinden, wer du bist."

(Swami Prajnapada)

Mit Hilfe von Entspannungsübungen lernen Sie innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu gewinnen. Nervosität, Stress, Ängste, Schlaf- und Konzentrationsstörungen lassen sich auf diese Weise positiv beeinflussen. Ziel ist es, natürlicher und bewusster mit sich selbst umgehen zu können – auch im Alltag.

Atemtechnik
Durch die richtige Atmung zu mehr Wohlgefühl und Ausgeglichenheit.

Autogenes Training
Eine bekannte Entspannungsmethode, bei der mit Hilfe von Gedankensätzen Körper und Geist entspannen können. Mit Hilfe von Entspannungsübungen lernen sie, innere Ruhe und Ausgeglichenheit zu gewinnen. Nervosität, Stress, Ängste, Schlaf- und Konzentrationsstörungen lassen sich auf diese Weise positiv beeinflussen. Ziel ist es, natürlicher und bewusster mit dem eigenen Körper und mit sich selbst umzugehen.

Klangmassage
Klangschalen, die auf und um den Körper gelegt und angeschlagen werden, lassen Klänge und Vibrationen entstehen. Klang und Vibration tauchen in den Körper bis auf Körperzellebene ein. Jede Zelle findet ihre ursprüngliche Ordnung wieder. Klang spricht das ursprüngliche Vertrauen im Menschen an. Dadurch wird schnell eine tiefe Entspannung erreicht.  Körper und Seele werden massiert und können tiefe Entspannung und Wohlgefühl erleben. Es entsteht ein neues positives und freies Körpergefühl.

Fussreflexzonen-Harmonisierung
Die Füße tragen uns durch das Leben. Sie haben es verdient verwöhnt zu werden. Durch eine Fußmassage werden die Reflexzonen am Fuß stimuliert, was sich auf den ganzen Körper ausbreitet. Der Mensch kommt in eine wohltuenden Entspannung von Körper und Geist. Reflexologie führt zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Wirbel Wohl Wellnessmassage
Eine entspannende manuelle Körperarbeit. Im Bereich des Beckens und entlang der Wirbelsäule haben sich unsere täglichen Spannungen, Konflikte, Emotionen und Erinnerungen angestaut. Diese Stellen werden gesucht und ausgeglichen - mit Leib und Seele für einen aufgerichteten Rücken.

Rhythmokinetik
Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Bewegung und Atmung. Durch Impulssetzung in 4 Schritten, werden die Wohlfühlkräfte angeregt und der Körper lernt, sich selbst zu stärken.
Mit jedem Impuls entscheiden wir uns für mehr Beweglichkeit und Gesundheit. Wir kommen wieder in die Balance. Ausgeglichen sind wir wirklich stark.

Hui Chun Gong (Rückkehr des Frühlings)
Eine chinesische Gymnastik (Qi Gong), die wohltuend auf den Körper einwirkt. Durch langsame Bewegungen und innere Sammlung auf bestimmte Körperzonen kann die Energie des menschlichen Körpers aufgebaut und reguliert werden. Die Einfachheit der Übungen ermöglicht es gerade älteren Menschen, ihren Körper durch Bewegung geschmeidig zu halten. Durch tägliches und regelmäßiges Üben ist die höchstmögliche Wirkung erreichbar.